Bike-Urlaube
Bildergalerie
Lieblingslinks
Kontaktiert uns
Willkommen:
Alles begann im Jahr 2002. Ich hatte mir ein neues Auto gekauft, ein Cabrio, und Daniela und ich hatten als erstes Ziel für eine zünftige Cabriotour den Gardasee auserkoren. Schnell hatten wir ein geeignetes Hotel in Riva gefunden und wollten von hier aus die umliegende Gegend erkunden.

Es mag wohl unsere zweite oder dritte Tour gewesen sein. An diesem Tag führte uns der Weg zum Ledrosee und sollte weiter zum Idrosee gehen. Wir hatten herrlichstes Cabriowetter, wolkenloser Himmel bei ca. 30 Grad. Plötzlich stießen wir auf den Wegweiser zum "Tremalzo". Einer inneren Eingebung folgend entschloss ich mich kurzerhand dem Wegweiser zu folgen. Die Straße führte uns relativ gleichmäßig ansteigend über viele Spitzkehren stetig nach oben. Unterwegs überholten wir immer wieder Mountainbiker, die trotz der Hitze den Weg hinauf kurbelten. Manche fuhren alleine, anderen in kleinen Gruppen. Wenn ich mich recht entsinne bin ich mit breitem Grinsen an ihnen vorbeigefahren und hatte allenfalls einen mittleidigen Blick für die sich abstrampelnden Radler übrig. Oben angekommen durchfuhren wir den Tunnel und trafen auch hier auf eine große Gruppe Biker, die sich von der beschwerlichen Auffahrt erholten. Alle waren gut drauf und jeder Einzelne sprühte vor Energie und Tatendrang.

Ich muss zugeben, bis dahin war ich ein blasierter Unwissender. Ich hatte weder Ahnung vom Biken, noch dass der Tremalzo so etwas wie der "Hotspot" für Mountainbiker ist. Also konnte ich auch nicht wissen, dass die Biker voller Vorfreude auf den bevorstehenden Downhill waren.

Eine Woche später hatte uns ein guter Freund zu seiner Geburtstagsparty eingeladen. Bei der Begrüssung führte er mich in seinen Keller und zeigte mir seine neueste Errungenschaft, ein Mountainbike!!!!!! Die nächsten zwei Stunden war ich dann damit beschäftigt, dass Teil ausgiebig zu testen. Der Eindruck war so nachhaltig, dass Daniela und ich drei Tage später jeder ein Bike sein eigen nennen konnte.

Über die Jahre hat sich mittlerweile viel getan. Unsere ersten Bikes haben längst die Besitzer gewechselt. In unserer Bikehütte stehen seit geraumer Zeit vier Mountainbikes für alle möglichen Zwecke. Urlaub ohne Bikes ist für uns undenkbar geworden. Und natürlich habe ich auch meine offene Rechnung mit dem Tremalzo beglichen. Näheres unter Gardasee Torbole 2013. In Kürze.

WillkommenBike-UrlaubeBildergalerieLieblingslinksKontaktiert uns